Autor Thema: Coronakrise bei den Bezirksschornsteinfegern  (Gelesen 441 mal)

skalpjäger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
In der Zeit der Coronakrise ist es Unverantwortlich, dass der BezschfM zur Feuerstaettenschau kommt, da er tagtäglich in verschiedenen Haushalten tätig ist, und eine verschleppung nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann. Unnötige Kehrungen und Messungen sollten auch in Betracht gezogen werden, ob sie nicht auch ausgesetzt werden  können oder sollten.
        Skalpjäger