Autor Thema: Feuerstättenschau ab 2013  (Gelesen 7934 mal)

frani

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Feuerstättenschau ab 2013
« am: 12.01.13, 10:21 »
Startet eigentlich die Feuerstättenschau mit 2013 neu?
Meine letzte war 2011,müsste die nächste nach alter Verordnung erst 2016 sein.
Im Bescheid steht dazu nichts drin.

TWMueller

  • Interne-User
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.248
  • Wir sind die Summe vieler Ichs.
    • Profil anzeigen
    • SchornsteinFegerRechts-Reform
Re: Feuerstättenschau ab 2013
« Antwort #1 am: 12.01.13, 22:15 »
Eine gute, aber nicht ganz eindeutig zu beantwortende Frage.
Das Problem ist schlicht das SchfHwG.

Zitat von: Schornsteinfeger-Handwerks-Gesetz
§ 14 SchfHwG
(1) Die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger besichtigen persönlich zweimal während des Zeitraums ihrer Bestellung sämtliche Anlagen in den
Gebäuden ihres Bezirks, in denen Arbeiten nach den Rechtsverordnungen nach § 1 Abs. 1 Satz 2 und 3 sowie nach der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen oder nach den landesrechtlichen Bauordnungen durchzuführen sind, und prüfen die Betriebs- und Brandsicherheit der Anlagen (Feuerstättenschau). Eine Feuerstättenschau darf frühestens im dritten Jahr nach der jeweils vorhergehenden Feuerstättenschau durchgeführt werden.

Es wäre somit zunächst zu prüfen, WANN genau IHR "bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger" (bBSF) BERUFEN wurde. Hieraus ergibt sich dann DESSEN 7-jährige "Amtszeit". Und innerhalb dieser 7 Jahre soll er dann 2 FEUERSTÄTTENSCHAUEN abhalten.

Wenn, wie angegeben, die letzte Feuerstättenschau 2011 war, kommt der letzte Satz des o.a. Absatzes zum Tragen. Also folgt die NÄCHSTE Feuerstättenschau FRÜHESTENS nach 3 Jahren, also 2014, sie kann aber auch erst 2015 vom bBSF durchgeführt werden.

Sicher ist folglich nur: 2013 ist diesbezüglich Ruhe.

Und hoffen wir mal, vielleicht überlebt das verfassungswidrige Schornsteinfeger-HANDWERKS-Gesetz wegen dessen Etiketten-Schwindel zwecks Verschleierung der verfassungsrechtlichen UNZUSTÄNDKEIT des BUNDES zur Gesetzgebung im Bereich des Baurechts, des Brandschutzes und des Verwaltungsrechts auf Länderebene, das Jahr 2014 schon gar nicht mehr. Drücken wir mal die Daumen, dass sich demnächst doch mal ein Richter findet, der das GRUNDGESETZ liest und sich traut, dieses auch ANZUWENDEN.
« Letzte Änderung: 12.01.13, 22:18 von TWMueller »
Thomas W. Müller
Aktion SchornsteinFegerRechts-Reform

Tel.: 0170 5258679
Mail: AKTUELL BITTE  KEINE MAILS
FORUM: http://sfr-reform.carookee.com/
Ich freue mich über jeden persönlichen Kontakt.

DerFeind

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Feuerstättenschau ab 2013
« Antwort #2 am: 23.01.13, 18:40 »
Normalerweise steht das Datum der nächsten Feuerstättenschau auf deinem Feuerstättenbescheid, gleich auf der ersten Seite oben Rechts ( Zumindest in Thüringen)

ReNeGaDe71

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Feuerstättenschau ab 2013
« Antwort #3 am: 23.01.13, 19:14 »
Moin!

In Brandenburg nicht ...

DerFeind

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Feuerstättenschau ab 2013
« Antwort #4 am: 23.01.13, 20:30 »
Was auch ganz wichtig ist und leider viel zu selten beachtet wird!!!! NUR DER BEVOLLMÄCHTIGTE (Bezirksschornsteinfegermeister) in seiner Heiligkeit selbst darf diese ach so wichtige Feuerstättenschau machen. Mir ist schon des Öfteren zu Ohren gekommen, dass Gesellen diese Aufgabe mit bei ihren ganz normalen Tätigkeiten mitgemacht haben.
Feuerstättenschau ungültig - Rechnung zurück zum BSM -  Geld zurück!
Und auch wichtig ist, da die Gebiete jetzt aller 7 Jahre neu eingeteilt werden und Ihr euch alle einen freien Schorni wie mich gewählt habt, lasst euch nachweisen ob er Euch auch wirklich betreut darf und macht euch über die dann geltenden Gebühren schlau! So es denn diesen Schwachsinn dann noch geben sollte.